[Besucherinformation] [Kontakt]
 

Die Ereignisse in Hadersdorf am Kamp am 6. und 7. April 1945

Ein Jahr später: Exhumierung der Ermordeten

Zwei Jahre später: Der Prozess gegen einige Verantwortliche

Liste der 61 Opfer und deren Kurzbiografie

Augenzeugen berichten

Erinnern & Vergessen seit 1945

Pressespiegel

   

„In den Wind geschrieben“

Literarisches Gedenken
an 61 durch die SS
ermordete Widerstandskämpfer

25. Mai 2007 - 17:30 Uhr
Hadersdorf am Kamp / Hauptplatz

(bei Schlechtwetter im Pfarrsaal)


Für BesucherInnen aus Wien steht
ein Shuttle-Bus zur Verfügung.
[ >> Bus aus Wien ]

Anreise mit dem PKW
[ >> Anfahrt aus Wien ]

Ehrenschutz: Landesrätin Dr. Petra Bohuslav

Versammlung mit Solidaritätslesungen für die Errichtung eines Mahnmals für die 61 ermordeten Antifaschisten und Widerstandskämpfer:


El Awadalla
1956 in Nickelsdorf / Bgld. geboren, Vorsitzende der Österreichischen Dialektautoren, lebt und arbeitet in Wien. Literarische Veröffentlichungen in Presse, Rundfunk. Anthologien, Erzählungen, Sachbücher, 2005 der erste Roman.
P: Erster Preis des BEWAG-Lyrikwettbewerbes, 1996
V: Der Zwerg mit den silbernen Rippen: Sisyphus, 2005
V: Mein Weg zur Million. Brunn am Gebirge: KGV Verlag, 2005

Susanne Ayoub
Geboren in Bagdad / Irak, flüchtete im Alter von sechs Jahren mit ihrer ungarisch-österreichischen Mutter nach Wien, wo sie heute als freischaffende Autorin lebt. Veröffentlicht Theaterstücke, Drehbücher, Hörspiele, Romane.
P: Hans-Nerth-Preis für das Feature "Geboren in Bagdad" (ORF/SFB), 2002.
V: Engelsgift. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2004
V: Schattenbraut. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2006

Traude Korosa
1955 in Arbing / Oö geboren, lebt und arbeitet in Wien. Autorin von Lyrik und Prosa.
P: Marianne.von.Willemer.05 - Frauen.Literatur.Preis, 2005
V: Hannas Vermächtnis und andere Geschichten. Wien: Triton, 2003
V: haust der wind in deinem haar. Wien: Luftschacht, 2004

Herbert Kuhner
1935 in Wien in geboren, emigriert 1939 in die USA, kehrt 1963 nach Wien zurück.
V: Minki die Nazikatze und die menschliche Seite, Theodor Kramer Verlag
V: Liebe zu Österreich/Love of Austria, Verlag Der Apfel

Gerhard Ruiss
1951 in Ziersdorf / Nö geboren, lebt und arbeitet in Wien. Schriftsteller, Kulturpublizist, Aktionist, Rockmusiker, Minnesänger, Improvisationsschauspieler ("Theatersport"), Theaterregisseur und Solo-Entertainer, seit 1982 Geschäftsführer der IG Autoren.
V: Kanzlergedichte. Wien: Edition Aramo, 2006
V: Und wenn ich nun noch länger schwierig. Wien, Bozen: Folio, 2006

Norbert Silberbauer
1959 in Eggenburg / Nö geboren, Schriftsteller und Lehrer, lebt und arbeitet in Ober-Retzbach / Nö. Schreibt Theaterstücke, Prosa, Lyrik, Essays.
P: Österreichischer Förderungspreis, 2004
V: Herr, es ist Zeit. Klosterneuburg: Editon Koenigstein, 2001
V: Die elf Gebote. Wien, Frankfurt: Deuticke, 2002

Brita Steinwendtner
1942 in Wels / Oö geboren, lebt und arbeitet in Salzburg. Verfasst Gedichte, Erzählungen, Romane, Kritiken; Leiterin der Rauriser Literaturtage.
P: Kulturfonds-Preis der Stadt Salzburg, 2005
V: Die Steine des Pfirsichs. Marlen Haushofer zugedacht. Ottensheim: Edition Thanhäuser, 2003
V: Im Bernstein. Innsbruck, Wien: Haymon Verlag, 2005

Robert Streibel
1959 in Krems a.d. Donau geboren, lebt und arbeitet in Krems und Wien. Forschungsprojekte zu Nationalsozialismus, Judentum, Exil. Gedenkaktionen jüdischer Friedhof Krems, Eugenie Schwarzwald, Fach-Publikationen, Direktor der Volkshochschule Hietzing.
V: Sieben Schritte in den Raum. Wien: Edition Selene, 2003
V: Juden in Niederösterreich, Arisierungen und Rückstellungen in Nö. Wien: Oldenbourg 2004
V: April in Stein, Roman über das Massaker im Zuchthaus Stein 1945 (noch unveröffentlicht)

Heinz R. Unger
1938 in Wien geboren, wo er lebt und arbeitet. Verfasst Romane, Lyrik, Theaterstücke, Drehbücher, Hörspiele, Lieder und Libretti - u. a. die "Proletenpassion" der "Schmetterlinge".
P: Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien, 2004
V: Zwölfeläuten. Fernsehfilm. ORF, 2001
V: In der verkehrten Welt. Reisegedichte. Innsbruck: Haymon, 2006


Eine Kooperation von:



Am Abend:
THEODOR KRAMER PREISVERLEIHUNG
für Schreiben im Widerstand und Exil 2007
Posthum an den im Februar verstorbenen Autor Jakov Lind
25. Mai, 20 Uhr, Minoritenkirche Krems/Stein [ >> Infos und Anmeldung ]


» events.at

     
 
           
        Impressum